zufällige Doku

Die etwas anderen Löwen (phoenix/ARD Doku)


Das riesige Okavango-Delta in Botswana ist die Heimat von ganz besonderen Löwen. Anders als ihre Artgenossen müssen sie sich täglich ins Wasser stürzen oder das Delta verlassen, wenn sie nicht verhungern wollen. Das riesige Okavango-Delta in Botswana ist die Heimat von ganz besonderen Löwen. Anders als ihre Artgenossen müssen sie sich täglich ins Wasser stürzen oder das Delta verlassen, wenn sie nicht verhungern wollen.

Alljährlich kehrt in das ausgetrocknete Flussgebiet in der Kalahari-Wüste der Okavango mit seinen Wasserfluten zurück. blank blank blank Die Löwen, die im Okavango-Delta in Botswana leben, müssen sich an wechselnde Lebensbedingungen anpassen; Rechte: WDR Einige Monate herrscht dann quadratkilometerweit „Land unter“. Nur wenige trockene Flächen ragen noch als Inseln über die Wasserfläche hinaus. Wer hier leben will, muss mit dem Wasser zurechtkommen. Da sollten sich auch Löwen schnell mit dem Schwimmen anfreunden. Der Nachwuchs muss rasch seine Angst überwinden, will er den Anschluss nicht verlieren, wenn das Rudel auf Büffeljagd geht. Hin und wieder verliert doch schon mal ein Junges den Anschluss und schreit jämmerlich. Selbst beim Jagen im Wasser herrschen bei den Löwen im Okavango-Delta andere Taktiken vor, als bei den Artgenossen in der Savanne. Film von Tanja Jenkins, Mike Holding.

#Natur #Tiere #Afrika