zufällige Doku

Der Turm – Die Dokumentation (ARD Doku)


Dresden in den 1980er-Jahren ist die Kulisse des ARD-Fernsehfilm-Highlights „Der Turm“. Im Film durchleben die Hauptfiguren ein Jahrzehnt der Stagnation, sie leiden an der Mangelwirtschaft und den Zumutungen des SED-Regimes. Sie versuchen zugleich, in Würde ihr privates Glück zu finden.