zufällige Doku

Der Kreml – Im Herzen Russlands (NDR Doku)


„Der Kreml – Im Herzen Russlands“ ist eine der aufwendigsten Dokumentationen, die der NDR jemals produziert hat. So filmte eine fliegende Kamera, die auf einem Seil zwischen zwei riesigen Kränen über den Kreml glitt, die historischen Gebäude in bisher nie gesehenen Bildern aus der Vogelperspektive. NDR Redakteur Eric Friedler und seiner Ko-Autorin Natalia Kasperovitch gelang es, eine bisher sorgsam vor der Öffentlichkeit verborgene Welt zu präsentieren. Als erster ausländischer Sender durfte der NDR Menschen befragen, die im Kreml arbeiten und leben – ob Putzfrau oder Präsidentenberater, Soldat oder Koch.