zufällige Doku

Der große Hunger – Hilfe für den Klassenfeind (ZDF Doku)


Als 1921 eine verheerende Hungersnot die Sowjetunion überzieht, hilft die USA mit einer zweijährigen Aktion, um gegen Hunger und Krankheit anzukämpfen. Die amerikanischen Mitarbeiter der Hilfsorganisationen sind die Ersten, die Russlands Isolation durchbrechen und die Auswirkungen der russischen Revolution von 1917 zu spüren bekommen. Die Dokumentation zeigt die Wurzeln des Konflikts zwischen den beiden Supermächten, der das zwanzigste Jahrhundert beherrschen sollte.