zufällige Doku

Der erste Flug (3sat Doku)


Am 17. Dezember 1903 – vor 100 Jahren – erfüllten die Gebrüdern Wright einen uralten Menschheitstraum – den Traum vom Fliegen. Sie flogen ganze zwölf Sekunden lang – und nur über eine Strecke von knapp 30 Metern, aber sie flogen!

Sie waren natürlich nicht die ersten Lebewesen, die den Luftraum eroberten, die Natur erfand das Fliegen gleich viermal unabhängig voneinander: Die ersten waren die Insekten, dann kamen Flugsaurier, Vögel und – bereits 50 Millionen Jahre vor den Gebrüdern Wright – Fledermäuse. Das Fliegen war eine der erfolgreichsten Innovationen der Evolution und sollte sich auch für den Menschen als besonders erfolgreicher Entwicklungsschritt herausstellen. Die Weiterentwicklung war atemberaubend: Orville Wright erlebte selbst noch die ersten Düsenjäger, und nach nur sechs Jahrzehnten stand der erste Mensch auf dem Mond.