zufällige Doku

Das Leben im Wattenmeer


Wattenmeer: Mit seiner Größe und seiner weitgehend noch ursprünglichen, sich ständig verändernden Natur ist das Wattenmeer einzigartig auf der Welt. Wattflächen und Priele, Salzwiesen und Strände, Dünen und Inseln prägen das Gebiet zwischen Land und Meer. Naturkräfte können hier noch wirken und bereiten mit dem Wechsel von Ebbe und Flut den Tisch für Milliarden von Fischen und in jedem Frühjahr und Herbst für über zehn Millionen Zugvögel, die das Wattenmeer als Tankstelle auf dem Weg in ihre Brut und Überwinterungsgebiete nutzen. Die Tierwelt des Wattenmeeres besteht überwiegend aus im Boden lebenden und oft hartschaligen Tieren. Neben den wirbellosen Kleintieren gibt es auch eine ganze Reihe von Fischarten sowie Robben und Kleinwale im Wattenmeer. Etwa 70 Fischarten, zwei Robbenarten und der Schweinswal leben hier. Doch diese „Insel der Natur“ ist fortwährend in Gefahr, da der Mensch oft nur an sich selbst denkt und nicht an die Folgen, die sein Handeln für die Natur haben kann. Dieser Film wird Ihnen neue Eindrücke und Sichtweisen über das Wattenmeer vermitteln.