zufällige Doku

Das Geheimnis der Päpstin – Ein Skandal und seine Geschichte (Phoenix Doku)


„Als Papst Leo im August 855 starb, folgte ihm Johanna, das Weib, das zwei Jahre, fünf Monate und vier Tage auf dem Stuhl Petri saß.“ In über 500 Chroniken finden sich Berichte über die Päpstin Johanna, die in der offiziellen Kirchengeschichte heute mit keinem einzigen Wort erwähnt wird. Ist dem Vatikan vor über 1.000 Jahren tatsächlich eine Frau durchgeschlüpft? Oder ist die Frau, die das höchste aller Männerämter erobern konnte, nur eine schöne Legende und Stoff für Millionenbestseller?

In ihrer Dokumentation „Das Geheimnis der Päpstin“ begibt sich TV-Moderatorin Petra Gerster wie eine Kriminalistin auf Spurensuche im „Fall Johanna“. Sie prüft Bildindizien, sichtet päpstliche Dokumente, befragt Sachverständige und lässt die Tatumstände rekonstruieren, die der Dominikaner Martin von Troppau in seiner spätmittelalterlichen „Chronik der Päpste und Kaiser“ aufgeschrieben hat.