zufällige Doku

Das Gedächtnis der Gene


Diese Dokumentation erklärt die Entdeckungen zu jenen Aspekten unserer Gene, die nicht von der DNA bestimmt werden. Wir alle wissen es ja: Die vererbten Eigenschaften eines Menschen sind das Ergebnis seiner Gene. Doch was, wenn sich auch die Lebensführung unserer Eltern und Großeltern auf uns auswirken würde? Die Nahrung, die sie zu sich nahmen oder besondere Belastungen, die sie durchleiden mussten? Sind unsere Erbanlagen vielleicht viel mehr als allein die Kombinationen unserer DNA? Gibt es eine Ebene in unseren Erbinformationen, die sich praktisch „außerhalb“ der DNA befindet?