zufällige Doku

Das Finanzamt – Gehasst und gefürchtet (3sat Doku)


Das Finanzamt ist wohl die am meisten gehasste Behörde des Staates, seine Beamten die Feinde schlechthin. Denn die sind gnadenlos: fordern unerbittlich unser gutes Geld, wollen ihren Anteil von all dem, was wir verdienen. Steuern zu hinterziehen gilt als Volkssport und aufs Finanzamt zu schimpfen zum guten Ton. Ist unser Steuersystem noch gerecht? Oder hilft der Fiskus lediglich, einen maßlosen Staat zu finanzieren? Wer ist unmoralischer: der gewitzte Steuerbetrüger oder der skrupellose Steuerfahnder?