zufällige Doku

China – Die Grosse Mauer – Teil 1


Mit einer Gesamtlänge von rund 6300 Kilometern, für deren Errichtung 100 Millionen Tonnen Erde und 15 Milliarden Ziegelsteine benötigt wurden, entspricht die Chinesische Mauer in ihren Ausmassen 15 grossen Pyramiden. Sie ist Sinnbild für die Verschlossenheit des chinesischen Reiches, zeigt aber auch dessen Fähigkeit, gewaltige menschliche und materielle Ressourcen zu mobilisieren. Ihre Entstehung ist eine Erfolgsgeschichte, aber auch eine Geschichte des Leidens, denn erbaut wurde sie mit dem Schweiss und Blut von Millionen Menschen.Zu verdanken ist das architektonische Meisterwerk dem Ehrgeiz und Beharrungsvermögen eines Mannes: General Qi Jiguang, einem herausragenden Strategen.