zufällige Doku

Chaos, Komasaufen, Karneval – Notärzte im Dauerstress (stern TV Reportage/VOX Doku)


„Drink doch ene met, stell dich nit esu ann“ – diese musikalische Aufforderung der Bläck Fööss ist in der fünften Jahreszeit ziemlich überflüssig. Auch ohne langes Bitten blicken die Jecken sehr gerne und besonders tief in diverse Bier- und Appelkorngläser. Nicht nur in den Karnevalshochburgen kommt es in Kneipen und auf den Straßen zu regelrechten Massenbesäufnissen. Wenig zu beneiden sind da Rettungskräfte und Ordnungshüter. Die „Stern TV“-Reporter haben sie bei ihrem Einsatz begleitet. vox zeigt nun das Ergebnis der harten Mission: „Chaos, Komasaufen, Karneval! Notärzte im Dauerstress“.

Lothar ist seit über zehn Jahren als Rettungsassistent an Karneval dabei und stellt sich jedes Jahr aufs Neue dem Getümmel. Er und seine 150 Kollegen von den Johannitern sind für den Innenstadtbereich rund um die Kölner Altstadt zuständig. Dort können in zwei Notfallzelten jeweils bis zu 20 Verletzte versorgt werden – es gibt sogar einen Intensivbereich für Schwerverletzte, denn: Jeder fünfte Betrunkene, der hierher gebracht wird, hat auch Schnitt- oder Kopfverletzungen erlitten.