zufällige Doku

Big Sur: Kaliforniens wilde Küste (Phoenix Doku)


Raue See und wilde Küsten: Big Sur — ein nur 150 Kilometer langes Gebiet zwischen Los Angeles und San Francisco. Scheinbar unberührte Natur — und doch wäre dieser Teil Kaliforniens fast durch den Eingriff des Menschen zerstört worden. Seeotter und Seeelefanten an der Küste — Wanderfalken und kalifornische Kondore im Luftraum darüber. Allen ist gemein, dass sie noch vor wenigen Jahrzehnten nahezu ausgerottet waren — von ihrem größten Feind, dem Menschen. Aber Big Sur ist ein Beweis dafür, dass Menschen nicht nur zerstören, sondern auch retten können.