zufällige Doku

Auf der perfekten Welle – Die Surfer-Familie Hönscheid (ZDF Doku)


„Auf der perfekten Welle“ heißt der Film von Dieter Brennecke, der in Erinnerung ruft, wie das Windsurfen ab Mitte der 1970er Jahre stark an Fahrt aufnahm – auch dank Jürgen Hönscheid, der von Sylt aus in die Weltspitze des Surfsports vordrang. Einer seiner schärfsten Konkurrenten damals: Robby Naish aus Hawaii, der bisher jüngste Weltmeister, der in der Dokumentation ebenso ausführlich zu Wort kommt wie Windsurfer Björn Dunkerbeck, mit 41 Weltmeistertiteln einer der erfolgreichsten Profisportler überhaupt. Aber vor allem äußern sich Hönscheids Töchter: die drei blonden Schwestern Bitsy, Sonni und Janni, die selbst bereits die Surfer-Elite aufgemischt haben. Die ganze Familie ist zudem im Stand-Up-Paddling erfolgreich, Tochter Sonni in der Disziplin sogar zweifache Weltmeisterin.

Der 60-jährige Jürgen Hönscheid, in Sylt geboren, aufgewachsen und dort lange mit seiner Surfschule präsent, lebt mit seiner Frau Ute seit bald 30 Jahren auf Fuerteventura. Wie die drei Töchter von dort die Welt bereisen und wie die Familie den Tod des Sohnes verarbeitet hat, der mit drei Jahren aufgrund eines Behandlungsfehlers starb – auch dies schildert die 45-minütige Dokumentation.