zufällige Doku

„Aktion Leder“ – Der geheime Fußballkrieg der Stasi (ZDF Doku)


Das Los hat entschieden: Bei der Fußball-WM 1974 trifft die Bundesrepublik zum ersten Mal auf die Kicker der DDR. Das deutsch-deutsche Duell ist für Stasi-Chef Erich Mielke ein Albtraum. Bei der Begegnung mit dem Klassenfeind darf nichts schiefgehen, denn das Fußballspiel ist aus der Sicht des SED-Regimes auch ein Kampf der Systeme. Der Stasi-Chef und seine Mitarbeiter entwickeln zu diesem Zweck einen Masterplan: Die „Aktion Leder.“ Das Ziel ist klar: Ein Sieg muss her, und keiner der DDR-Kicker darf im Westen bleiben.
Die Dokumentation rekonstruiert die geheimen Operationen der Stasi in den Wochen vor dem Spiel und spiegelt, wie die Bonner Republik sich auf das Zusammentreffen vorbereitete.