zufällige Doku

Aktenzeichen XY ungelöst: Die Dokumentation (ZDF Doku)


Den Bildschirm zur Verbrechensbekämpfung einzusetzen, meine Damen und Herren, das ist der Sinn unserer neuen Sendereihe“. Mit diesen Worten beginnt Eduard Zimmermann im Oktober 1967 die erste Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“. In über 450 Ausstrahlungen konnte die Fernsehfahndung der Polizei behilflich sein, Verbrechen aufzuklären, Mörder festzunehmen und Vermisste wieder zu finden. Die Aufklärungsquote der vorgestellten Fälle liegt bei 42 Prozent. Ein Rückblick.