zufällige Doku

Abgekartet – Welthandel auf hoher See (arte Doku)


Weltweit verkehren 53.000 Handelsschiffe auf den internationalen Wasserwegen. Sie befördern insgesamt acht Milliarden Tonnen Güter pro Jahr und damit 90 Prozent des Welthandelsvolumens. Mehr als die Hälfte dieser weltweiten Flotte fährt unter der Flagge von Billigflaggenstaaten wie Panama, Liberia, den Bahamas und den Marshallinseln. Wer kontrolliert diesen Welthandel? Wer profitiert? Die Reeder sind mit ihrer Erfahrung in puncto Globalisierung seit jeher ihrer Zeit voraus. An den neuralgischen Punkten dieses globalen Wirtschaftssystems prüfen sie immer wieder Möglichkeiten, die Karten im Spiel der Weltwirtschaft neu zu mischen.